4 Niederspannungsschalttafeln, die durch IEC 61439-2 definiert sind

The Sims 4: GRANNY (CAS, House Build & Ending) (Oktober 2018).

Anonim

4 Niederspannungsschalttafeln, die durch IEC 61439-2 definiert sind (Foto: rgm.cr.it)

Gründe für die Partitionierung //

Es gibt 4 Hauptgründe für die Partitionierung einer Telefonzentrale.

  1. Zum Schutz von Personen vor direktem Kontakt mit gefährlichen Teilen.
    Die Mindestschutzart muss IPXXB sein .
  2. Zum Schutz der Schaltanlage vor dem Eindringen von festen Fremdkörpern.
    Die Mindestschutzart muss IP2X sein .
  3. Um die Ausbreitung eines Lichtbogens innerhalb der Schaltanlage zu begrenzen, indem die Sammelschienen, Geräte und Anschlüsse getrennt werden,
  4. Um Wartungsarbeiten oder Upgrades zu erleichtern.

Partitionierungsregeln sind in der Norm IEC 61439-2 definiert . Die Definition der Partitionierung hängt von den Nutzungsbedingungen, der Wartung und dem Upgrade der Zentrale ab. Diese Definition unterliegt einer Vereinbarung zwischen dem Hersteller der Telefonzentrale und dem Endnutzer.

Es basiert auf drei wesentlichen Punkten:

  1. Verwenden Sie Produkte oder Komponenten, die der Norm entsprechen, deren verschiedene Konfigurationen sich bewährt haben,
  2. Einhaltung der in den verschiedenen Herstellerdokumenten festgelegten Regeln und Richtlinien, insbesondere in Bezug auf Auswahl und Schutz,
  3. Führen Sie die Freigabe durch, indem Sie die Kontinuität mit einer in einem Vertragsdokument aufgezeichneten Endkontrolle verbinden.

Die vollständige Einhaltung dieser Empfehlungen kann durch ein Konformitätszertifikat bestätigt werden.

Der Standard definiert 4 Partitionierungsstufen (Formulare), um den Schutz von Personen vor direktem Kontakt zu gewährleisten. Das Formular ist eine Lösung, die für eine IP-Schutzanforderung und eine Client-Anforderung (Betrieb, Wartung, Upgrade) bereitgestellt wird.

  • Trennungsformular 1
  • Trennungsform 2 (2a, 2b)
  • Trennungsform 3 (3a, 3b)
  • Trennungsform 4 (4a, 4b)

Trennungsform 1 //

Keine Trennung innerhalb der Schalttafel.

Formular 1 Partitionierung der Telefonzentrale

Der Schutz von Personen und Geräten wird von Anfang an gewährleistet durch:

  • Das Vorhandensein von Frontplatten, die nur mit einem speziellen Werkzeug geöffnet werden können,
  • Die Verriegelung von Türen, die Zugang zu spannungsführenden Teilen geben,
  • Die systematische Installation von Klemmenabdeckungen an den Leistungsschaltern Compact NSX sowie an den Interpact-Schaltern INS und INV (NSX, INS und INV sind Geräte von Schneider Electric)
  • Die Abdeckung der stromaufwärts und stromabwärts gelegenen Pads der ankommenden Vorrichtung, um die Sicherheit des Bedieners an allen Stellen der Schalttafel zu gewährleisten, wenn das Gerät geöffnet ist.

Gehe zurück zum Index ↑

Trennungsform 2 //

Trennung von Sammelschienen und Funktionseinheiten in der Schaltanlage:

  • Schutz von Personen vor dem Kontakt mit stromführenden Teilen vor abgehenden Geräten,
  • Schutz gegen Eindringen von festen Fremdkörpern.

Formular 2 Partitionierung der Telefonzentrale

Es gibt zwei Varianten von Form 2: Form 2b bietet mehr Sicherheit als Form 2a, da die Anschlussklemmen von den Stromschienen getrennt sind.

Formular 2a

Klemmen für externe Leiter sind nicht von den Sammelschienen getrennt.

Formular 2a

Formular 2b

Anschlüsse für externe Leiter sind von den Sammelschienen getrennt.

Formular 2b

Gehe zurück zum Index ↑

Trennungsform 3 //

Form 2 + Trennung innerhalb der Schalttafel aller Funktionseinheiten:

  • Schutz von Personen vor dem Kontakt mit stromführenden Teilen vor abgehenden Geräten,
  • Begrenzung des Fehlerrisikos zwischen den einzelnen Funktionseinheiten (Ausbreitung von Lichtbögen).

Formular 3 Partitionierung der Telefonzentrale

Es gibt zwei Varianten von Formular 3: Formular 3b bietet mehr Sicherheit als Formular 3a, da die Anschlussklemmen von den Sammelschienen getrennt sind.

Formular 3a

Klemmen für externe Leiter sind nicht von den Sammelschienen getrennt.

Formular 3a

Formular 3b

Anschlüsse für externe Leiter sind von den Sammelschienen getrennt.

Formular 3b

Gehe zurück zum Index ↑

Trennungsform 4 //

Form 3 + Trennung innerhalb der Schalttafel von Klemmen für externe Leiter, die ein integraler Bestandteil jeder Funktionseinheit sind:

  • Schutz von Personen vor dem Kontakt mit stromführenden Teilen vor abgehenden Geräten,
  • Begrenzung des Fehlerrisikos zwischen den einzelnen Funktionseinheiten (Ausbreitung von Lichtbögen).

Formular 4 Partitionierung der Telefonzentrale

Es gibt zwei Varianten von Form 4: Um die Kabine mit Flanschplatten zu verbinden, um die Form 4a zu bilden oder um die Anschlussfläche der ausgehenden Vorrichtungen abzudecken, um eine Form 4b zu erzeugen.

Formular 4a

Klemmen für externe Leiter befinden sich in demselben Schrank wie die Funktionseinheit, der sie zugeordnet sind.

Formular 4a

Formular 4b

Klemmen für Außenleiter befinden sich nicht in demselben Schrank wie die Funktionseinheit, mit der sie verbunden sind, sondern in geschützten Räumen oder einzelnen Räumen, die getrennt und geschlossen sind.

Formular 4b

Gehe zurück zum Index ↑

Tipps für gute Praxis //

Die Trennung kann durch Isolierung der spannungsführenden Teile erreicht werden:

  • Unter Verwendung von Separatoren, Metallbarrieren, Frontplatten, Abdeckungen oder Endabschirmungen,
  • Durch die Verwendung von Geräten mit geformten Fällen.

Die gesamte Schaltanlage muss eine Schutzart von IP2X gemäß IEC 61439-1 und 2 haben . Stellen Sie bei Verwendung von Metallbarrieren sicher, dass die Abstände eingehalten werden.

Das Einfügen von Trennwänden in eine Schalttafel reduziert die Wärmeableitung der Schalttafel . Es ist daher wichtig, dies bei der Definition der Wärmemanagementlösung für die Schaltanlage zu berücksichtigen. Zum Beispiel führt die Schalttafel der Form 4 weniger Wärme ab als eine nicht getrennte Schalttafel der Form 1.

Barrieren müssen robust genug sein, um sicherzustellen, dass eine mögliche mechanische Belastung dieser Komponenten (Verringerung des Sicherheitsabstandes oder sogar versehentlicher Kontakt mit spannungsführenden Teilen) keinen Unfall verursacht.

Form 2 Konfiguration - die Sammelschienen sind von den Geräten getrennt

Wenn eine Sammelschiene an der Unterseite der Schaltanlage installiert wird, müssen Sie ein Formular 2 verwenden, um es vor dem möglichen Fall eines Metallobjekts zu schützen. Denken Sie daran, ein Warnschild (Symbol " Nicht gehen " und " Elektrisches Risiko ") oben auf das Formular zu kleben.

Warnschild (Symbol "Nicht gehen" und "Elektrisches Risiko")

Referenz // Montage einer elektrischen Schalttafel - Technischer Leitfaden von Schneider Electric (Download Guide)

Verwandte elektrische Anleitungen und Artikel

SUCHE: Artikel, Software und Anleitungen