AC Vs. DC

AC vs. DC (Dezember 2018).

Anonim

Was ist das überhaupt mit AC? Eine kleine Geschichtsstunde könnte in Ordnung sein. Alles begann, als Edison die erste Glühbirne und das Kraftwerk zum Anzünden baute. Ein großer Nachteil des Gleichstrom-Stroms zeigte sich sofort: Man konnte die Krafthäuser nicht weiter als ein paar Blocks von der Stelle, an der der Strom produziert wurde, bauen.

Warum? Der Widerstand des Drahtes verbrauchte einen Teil der Leistung. Häuser in der Nähe der Stromstation hatten leuchtende Lichter, und in der äußersten Ferne hatten sie dunkle Schatten. Der letzte Typ auf der Linie hatte es schlecht. Wenn jemand in der Nähe des Kraftwerks eine ganze Reihe von Lichtern anstellte, würde sein Licht noch weiter abdunkeln. Und bemitleide den armen Bauern! Er konnte keine Kraft auf dem Land bekommen, bis einige Firmen schlau wurden und mit der Herstellung von elektrischen Windmaschinen begannen.

Dann kam Nikola Tesla, der Vater von AC-Motoren und Generatoren. Wenn Sie Wechselstrom bei einer beliebigen Spannung machen, kann er durch Verwendung des hocheffizienten Transformators in irgendeine andere Spannung umgewandelt werden. Das Erhöhen der Spannung hat den Effekt, dass der Strom für die gleiche Leistungsübertragung herabgesetzt wird.

oben

Warum ist das wichtig?

Die an die "Last" abgegebene Leistung (alles, was Leistung verbraucht) ist definiert als das Produkt von Amp und Volt oder P = IV . Andererseits werden Leitungsverluste (die in den Übertragungsdrähten verlorene Energie) durch das Produkt von Amps zum Quadratmillimeter (Widerstand des Drahtes) oder P = RI 2 bestimmt .

Beachten Sie, dass die Spannung bei Leitungsverlusten keine Rolle spielt.

Mit Wechselstrom hat der Transformator dann die Spannung (oder weniger, abhängig von dem Verhältnis der Anzahl der Wicklungen von Eingang und Ausgang) auf Hunderttausende von Volt erhöht. Da "power out" gleich "power in" sein muss (minus Verluste), nahm natürlich der Wechselstrom im gleichen Verhältnis ab.

Somit bedeutet Super-Hochspannung und Super-Niedrigstrom sehr geringe Leitungsverluste, unabhängig davon, wie weit Sie sie senden müssen. Natürlich ist sehr hohe Spannung ein gefährlicher Stoff für Geräte, Lampen und Motoren.

Bei Wechselstrom jedoch, sobald Sie den Strom zum Haus, zur Farm oder zum Geschäft erhalten, würde ein zweiter Transformator (auf dem Strommast) die Spannung zurück zur Verwendung senken.

Der Punkt dieser historischen Überprüfung?

Es gibt nichts wirklich "Heiliges" über 120 Volt, 60-Zyklus-Wechselstrom. Es ist bequem für die Versorgungsunternehmen zu verwenden, da es die einzige Möglichkeit ist, Energie über lange Strecken zu übertragen. Wenn deine Macht zu Hause ist, hast du ihre Probleme nicht, also warum nimmst du ihre Lösung unbedingt an?

Sicher, nachdem Sie alle Faktoren berücksichtigt haben, können Sie entscheiden, dass Hochspannung am besten für Sie in Ihrer Situation funktioniert.

Quelle: Backwoods Home Magazine - Januar / Februar 2000

Verwandte elektrische Anleitungen und Artikel

SUCHE: Artikel, Software und Anleitungen