ATCA-Gehäuse bietet 400-W-Plus-Kühlung / Steckplatz, Spezifikation Einhaltung

造型簡單實用、通風散熱無難度 Aerocool AERO-500 ATX-Tower 機箱 (November 2018).

Anonim

Das Pixus 15U AdvancedTCA (ATCA) -Chassis kann eine Kühlung mit mehr als 400 W / Steckplatz bieten und gleichzeitig alle NEBS-Anforderungen und CPTA-Best Practices erfüllen. Während einige andere Chassis Anspruch auf eine Kühlkapazität von 400 W / Steckplatz haben, fehlt es ihnen unter Umständen an Compliance und ignorieren Best Practices, darunter die Möglichkeit, das Gehäuse für 2 Minuten mit entferntem Lüftertrog zu kühlen sowie innerhalb der FCC-Akustik (dB Anforderungen).

Das Pixus 15U-Gehäuse nutzt das ursprüngliche Kaparel-Design und bietet mit den RiCool III-Umkehrlaufrad-Hot-Plug-Patronen der nächsten Generation mehr Luftabsaugung. Die Gebläse haben einen Luftdurchsatz von 185 cfm pro Lüfter mit einem statischen Druck von 71 mm H 2 0. Das Gehäuse verfügt nicht nur über speziell entwickelte EMI-Filtereinsätze über und unter dem Kartenhalter, die die Luftströmung unterstützen, sondern auch die volle Redundanz aller vor Ort austauschbaren Einheiten. Zu den Optionen gehören 10- und 40-GbE-Backplanes; Um die Backplane-Kosten zu minimieren und die Migration auf 100 GbE zu erleichtern, sind Signal- und Leistungsteil getrennt. Für die Regale sind Rugging-Optionen verfügbar.