Bourns setzt die Innovationsgeschichte mit neuen Trimpot-Produkten mit präzisem Design fort, die es den Kunden ermöglichen, die genauen Merkmale auszuwählen, die für ihre Anwendungen erforderlich sind

10 MIN BOOTY BURN // No Equipment | Pamela Rf (November 2018).

Anonim


Bourns, Inc., ein führender Hersteller und Lieferant von elektronischen Bauelementen, kündigte hochzuverlässige Präzisions-Trimpot®-Trimmpotentiometer an, die eine präzisere Linearität, eine geringere Kontaktwiderstandsvariation (CRV) bieten und an die genauen Kundenanforderungen angepasst werden können. Basierend auf der kontinuierlichen Innovation und der 70-jährigen Entwicklungsgeschichte des Unternehmens hat Bourns seine neuen Trimpot®-Präzisionsprodukte für den Einsatz mit Mikroprozessoren oder für Anwendungen entwickelt, bei denen eine präzise Einstellung erforderlich ist.
Neuere Schaltungsentwürfe, die Mikrocontroller enthalten, sind empfindlicher gegenüber Rauschen. Um die gesamte Ausgabe korrekt zu lesen, sind engere Linearität und weniger Rauschen zu kritischen Anforderungen geworden, wenn präzise und präzise Einstellungen für die Designeinstellung erforderlich sind. Bourns neue Generation von Präzisionstrimpot®-Produkten bietet ein konsistenteres Verhältnis von Leistung (elektrische Ablesung) zu Eingang (mechanische Drehung), um strenge Linearitätsanforderungen zu erfüllen. Ihr niedrigeres CRV bedeutet weniger Rauschen, was zu weniger Ausgabefehlern führt. Entwickler erhalten außerdem die Möglichkeit, dem Zielwiderstand schnellere Anpassungen von Bediener und Maschine zu bieten und gleichzeitig eine konsistentere Ausgangskurve zu erhalten.
Kunden können Bestellungen für versiegelte Multiturn-Trimpot®-Produkte von Bourns in 6-mm-SMD- oder SMT-Gehäusen aufgeben.