Kann die formale Verifizierung dazu beitragen, dass Roboterassistenten vertrauenswürdig sind?

Ever wonder how Bitcoin (and other cryptocurrencies) actually work? (Juli 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Dr. Clare Dixon von der University of Liverpool, die auf der Formal Verification 2017 eine Grundsatzrede hält - ihre Erfahrungen aus dem EPSRC-geförderten Projekt Trustworthy Robot Assistants


Test and Verification Solutions (T & VS) kündigte Details der Keynote-Präsentation und das vollständige Programm mit technischen Präsentationen und Podiumsdiskussionen zur Formal Verification 2017 (FV2017) an. In seinem fünften erfolgreichen Jahr wird FV2017 von T & VS organisiert und ist Europas führendes Forum, das sich mit der Anwendung formalbasierter Techniken zur Verifikation und Validierung komplexer SOCs, eingebetteter Hardware und Software beschäftigt.
FV2017 ist eine eintägige, kostenlose Konferenz, die am Dienstag, 27. Juni 2017 in Reading, UK, stattfindet. Sie ist auch als Simulcast-Webinar verfügbar.
"Wir haben wieder ein sehr starkes Programm und ich freue mich besonders, dass Dr. Clare Dixon von der University of Liverpool zu uns kommt, um die Keynote zu halten und ihre Sichtweise auf Robotic Assistants zu erläutern und was wir tun müssen, um dies zu gewährleisten zuverlässig, sicher und vertrauenswürdig ", sagte Mike Bartley, CEO und Gründer von T & VS. "Clare hat über 20 Jahre Erfahrung in der Arbeit bei Formal und ihre Preisträger-Arbeit" The Fridge Door is Open "ist die Grundlage für das, was wir erwarten können."
Keynote-Details
• Verifikation und Validierung von Roboterassistenten
- Clare Dixon (Dozentin), Fakultät für Informatik, Universität Liverpool
Technische Präsentationen
• Formale Überprüfung durch das Buch: ISA Formal bei ARM
- Will Keen, leitender Ingenieur, CPU-Gruppe, ARM.
• Ein moderner Ansatz für die metrisch gesteuerte Multi-Engine-Verifizierung
- Vincent Reynolds, leitender Produkttechniker für formale Forschung und Entwicklung, Cadence.
• SEU-Mitigation-Techniken mit formeller Verifizierung umfassend überprüfen
- Mark Handover, Anwendungsingenieur, Mentor, Ein Siemens Business
• Open-Source-Tools zur formalen Verifikation von Verilog HDL
- Clifford Wolf, unabhängiger Forscher
• Coverage Reloaded: Designs mit Vertrauen abmelden
- Dr. Ashish Darbari, Direktor, Produktmanagement, OneSpin Solutions
• Portieren und Verifizieren eines älteren Legacy-Designs vor RTL
- Elchanan Rappaport, Präsident, Gila Logic
• Formell für die Messen: Das Neueste und Größte in benutzerfreundlicher formaler Technologie
- Iain Singleton, Experte für formale Verifikation, Synopsys
• Sind wir schon da? Zwanzig Jahre formale Verifikation in kritischer Software

.

- Rod Chapman, (Leitender Ingenieur) Altran UK
zusätzliche Information
Für weitere Informationen und zur Registrierung besuchen Sie bitte:
//www.testverification.com/conferences/formal-verification-conference/fv2017/
FV2017 ist kostenlos und wird durch die Unterstützung seiner Sponsoren Cadence, Mentor, Onespin Solutions, Synopsys und T & VS ermöglicht.