Zusammenleben von hohen und niedrigen Strömen

(1/2) Starker Lebensenergieentzug durch energiearme Menschen und Seelen (Februar 2019).

Anonim

Abstrakt

In unserer heutigen Gesellschaft hat die schnelle Entwicklung von digitalen Systemen, die Schwachstromverbindungen (Bus) verwenden, zu dem kritischen Problem geführt, das durch das Zusammenleben von hohen und niedrigen Strömen gebildet wird.

Das eigentliche Problem ist, wie man elektrische Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit in Einklang bringt.

Damit ergeben sich folgende Probleme, für die Lösungen gefunden werden müssen:

  • wie man das Problem der freiliegenden leitenden Teile behandelt,
  • Welches Erdungssystem sollte gewählt werden,
  • welche Schilde, mildernde Ebenen, Faraday-Käfige sollten gewählt werden und zu welchem ​​Zweck,
  • wie man das Routing von Hoch- und Niedrigstromschaltungen organisiert,
  • und viele andere.

Diese Cahier-Technik ist zwar für Elektroingenieure geschrieben, wird aber sicherlich auch für Schwachstromspezialisten von Interesse sein, da sie sich hauptsächlich mit niederfrequenten Störungen von ≤ 1 MHz befasst.

EMC: Eine Disziplin, die viele Berufe umfasst

Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV), ein sich schnell entwickelnder Bereich, entstand mit dem Beginn des Rundfunks. Eine der ersten Anwendungen, vor einem halben Jahrhundert, war die Abschirmung von Zündkerzen von Verbrennungsmotoren zu vermeiden
Störungen bei Funkempfängern. Heute ist EMC Gegenstand zahlreicher Studien von Experten, insbesondere in den Bereichen Elektronik und Telekommunikation.

Viele Standards und sogar eine europäische Richtlinie wurden veröffentlicht, um das Zusammenleben störender und gestörter Geräte und Systeme sicherzustellen. Zu diesem Zweck legen sie Grenzwerte für elektromagnetische Störungen und Störfestigkeit fest.

AUTOR: Schneider Electric Experten | Roland CALVAS, Jacques DELABALLE

Titel:Zusammenleben von hohen und niedrigen Strömen
Format:PDF
Größe:0, 2 MB
Seiten:25
Herunterladen:Genau hier | Holen Sie sich Download Updates | Holen Sie sich technische Artikel