Cornell Dubilier MLSH-Elektrolytkondensatoren sind mit einem hermetischen Glas-Metall-Gehäuse ausgestattet

Guitar Tone Capacitors, part 1: Evaluating Material Types (Dezember 2018).

Anonim

Aluminium-Elektrolytkondensatoren haben eine hervorragende Kapazitätserhaltung bei -55 ° C

Von Jim Harrison

Die hermetisch abgedichtete Aluminium-Elektrolytkondensator-Baureihe MLSH von Cornell Dubilier soll der einzige Kondensator dieser Art mit einer Glas-Metall-Dichtung sein, die den Geräten eine besonders lange Lebensdauer verleiht. Diese "Flat Pack" -gekapselten Kondensatoren bieten dem Techniker eine bessere Temperaturstabilität, als Sie anderswo für solch hochwertige Geräte finden können. Sie erfüllen auch die MIL-STD-202-Anforderungen für Vibrationen bis 80 g.

Die Serie bietet 1.700, 2.200 und 3.300 μF Werte bei maximal 50, 40 oder 30 Vdc und ihr Slimpack-Paket misst 1, 0 x 1, 5 x 0, 5 Zoll. Die Geräte zeichnen sich durch eine robuste Konstruktion aus, die auf die anspruchsvollsten Leistungsanwendungen ausgerichtet ist, und sind in einem Edelstahlgehäuse untergebracht. Der Hersteller gibt an, dass die Kondensatoren aufgrund ihrer stabilen Kapazität drei oder mehr axiale nasse Tantaleinheiten parallel ersetzen können. Die Temperaturstabilität der MLSH-Serie beträgt ± 10% über ihren Betriebsbereich von -55 ° C bis 125 ° C.

Der ESR des Kondensators beträgt ungefähr 0, 108 m & OHgr ;, und seine Stromwelligkeit beträgt 6, 6 A bei 120 Hz und 85 & deg; C. Die DC-Lebensdauer wird bei 125 ° C mit Nennspannung bei 5000 H getestet. Das hermetische Slimpack ist eine Ausgründung der nicht hermetischen Flatpack-Serie, die das Unternehmen seit mehr als 20 Jahren an Militär- und Luftfahrtkunden liefert. Die MLSH-Serie kostet etwa 180 US-Dollar pro 50 Stück und ist ab sofort verfügbar.