Gerät für die Durchflussmessung läuft auf μAs

Our Miss Brooks: Accused of Professionalism / Spring Garden / Taxi Fare / Marriage by Proxy (Juli 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Bei der Erfassung von Durchflussmessungen von externen Ultraschallwandlern mit einer Geschwindigkeit von 8 Messungen pro Sekunde zieht der Durchflusssensor TDC-GP30-F01 einen kontinuierlichen Strom von nur 8, 5 μA - so wenig, dass er für bis zu 20 Jahre an einem einzigen AA arbeiten könnte Lithium Batterie. Vorgesehen für Kaltwasserzähler, unterstützt der Sensor die Entwicklung von Systemen, die sehr genaue Messungen des Wasserdurchflusses und des Wasservolumens ermöglichen und somit für den Einsatz in gesetzlich geregelten Wassermessanwendungen geeignet sind. Und dank seiner integrierten Funktionalität können Entwickler den Konverter problemlos verwenden, um schnell einen Ultraschall-Wasserzähler zu erstellen, ohne dass eine eigene Firmware entwickelt werden muss.

Der TDC-GP30-F01 wurde nach einer kürzlich erfolgten Übernahme in die Produktlinie des Unternehmens aufgenommen und misst den Unterschied in der Zeit, die Ultraschallwellen benötigen, um vor- und zurückzugehen, was wiederholbare, temperaturstabile und genaue Zeitmessungen ermöglicht. In einem guten DN20-Meter-Design ermöglicht der Konverter die Erkennung von Wasserleckraten von nur 0, 5 Litern pro Stunde - viele Male weniger als der minimale Wasserdurchfluss, der von heutigen mechanischen Messgeräten gemessen wird.

Der Wandler integriert ein Front-End-Ultraschall-Durchflussmessgerät, einen Stromsparprozessor, einen 32-Bit-Messdatenprozessor und Firmware zur Umwandlung von analogen Messumformerausgängen in Messungen - von Kaltwasserdurchflussrate, -volumen und -temperatur. Zusätzlich zu den Anschlüssen für den Anschluss von Ultraschallwandlern verfügt der Chip über eine SPI / UART-Schnittstelle für den direkten Anschluss an einen einfachen externen Mikrocontroller zum Betrieb der Peripheriefunktionen eines Wasserzählers, wie z. B. Display und Konnektivität. Der Wandler hat auch einen Impulsausgang, um die Signale eines herkömmlichen mechanischen Wasserzählers zu emulieren.

Benutzer haben die Möglichkeit, ihren eigenen Firmware-Code zu dem Gerät hinzuzufügen, um beispielsweise eine Wärmezähler-Anwendung zu implementieren. Der Gerätehersteller bietet außerdem eine vollständige Palette von Hardware- und Softwaretools für die Bewertung, Entwicklung und Charakterisierung von Designs, die damit arbeiten. Das Unternehmen bietet auch Firmware-Funktionen, wie Fehlerbehandlung, sowie Energiesparmodi, wenn die Durchflussrate Null ist. Der TDC-GP30-F01 kostet 9, 50 US-Dollar pro Stück. / 1.000 und ist jetzt in Muster- und Produktionsmengen verfügbar, ebenso wie ein Demonstrations-Kit.