EMV - Elektromagnetische Verträglichkeit

Elektromagnetische Verträglichkeit | Grundbegriffe | Begriffserklärung (April 2019).

Anonim

Koexistenz von Ausrüstung

Bei allen elektrotechnischen Geräten muss die EMV von der ersten Entwurfsphase über die verschiedenen Grundsätze und Regeln bis hin zur Herstellung und Installation berücksichtigt werden.

Das bedeutet, dass alle Beteiligten, von den Ingenieuren und Architekten, die ein Gebäude entwerfen, bis zu den Technikern, die die Schaltschränke verkabeln, einschließlich der Spezialisten, die die verschiedenen Gebäudenetzwerke und die Besatzungsmitglieder konstruieren, sich mit EMV befassen müssen die "friedliche" Koexistenz von Geräten, die gegenüber elektromagnetischen Störungen empfindlich sind ( die daher als "Opfer" angesehen werden können ), zusammen mit Geräten, die solche Störungen ausstrahlen ( mit anderen Worten: die "Quelle" der Störungen ).

Diese Publikation ist eine Zusammenstellung langjähriger, bei Schneider Electric erworbener Erfahrung, die verschiedene aufgetretene Störungen aufzeigt und einige praktische Lösungen bietet.

Heute ist EMC unverzichtbar

Geräte und Systeme sind immer elektromagnetischen Störungen ausgesetzt und jede elektrotechnische Ausrüstung ist selbst mehr oder weniger ein Generator elektromagnetischer Störungen. Diese Störungen werden auf viele Arten erzeugt. Die Hauptursachen sind jedoch plötzliche Strom- oder Spannungsschwankungen.

AUTOR: Schneider Electric Experte | Jacques DELABALLE

Titel:EMV - Elektromagnetische Verträglichkeit
Format:PDF
Größe:0.6MB
Seiten:36
Herunterladen:Genau hier / a> | Holen Sie sich Download Updates | Holen Sie sich technische Artikel