Fumihide Esaka wird CEO von Ambiq Micro, dem Marktführer für Halbleitertechnologie mit extrem niedriger Leistung

Visiting the Transphorm GaN-tech exhibit at PCIM 2014 with Google Glass (Kann 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

"Es ist eine sehr aufregende Zeit, AmbiQ Micro beizutreten", sagte Herr Esaka, "das Unternehmen hat mit der Produktion des weltweit leistungsstärksten Mikrocontrollers begonnen und bereits Designs für führende Wearables und andere IoT-Anwendungen gewonnen. Die unterschwellige Technologie von Ambiq definiert in diesen Anwendungen eine niedrige Leistung neu und ich freue mich darauf, ein Teil des großartigen Teams zu sein, das diesen Wandel in unserer Branche vorantreibt. "

Scott Hanson, Mitbegründer und Chief Technology Officer von Ambiq Micro, kommentierte: "Humi bringt Ambiq eine Fülle von Erfahrungen aus der internationalen Halbleiterindustrie mit. Er hat ein tiefes Verständnis für Energieeffizienzprobleme und deren Bedeutung für unsere Kunden, insbesondere diejenigen, die batteriebetriebene Geräte entwickeln und herstellen. Diese Erfahrung wird von unschätzbarem Wert sein, da wir Ambiq zu einem weltweit führenden Anbieter von Halbleitertechnologie mit extrem niedrigem Stromverbrauch entwickeln. "

Herr Esaka erhielt einen BA in Elektrotechnik und Informatik von der University of California, San Diego.