Leitfaden für moderne Isolationsprüfung (praktische Anwendung)

tehalit.BR65: Groß in allen Größen (Juli 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Der Ursprung der Isolierung

Moderne Technologie hat uns viele neue Materialien, Stoffe und andere Güter gebracht, die unser Leben besser und komfortabler machen. Elektrizität ist einer von ihnen. Viele dieser Waren sind jedoch nur unter Kontrolle nützlich; ansonsten sind sie nutzlos und könnten gefährlich sein.

Leitfaden für moderne Isolationstests (praktische Anwendung) - Bildnachweis: Sidewinders LLC

Der gesunde Menschenverstand sagt uns, dass alle diese Güter von der Umgebung getrennt sein müssen - sie müssen isoliert sein .

Um zum Beispiel ein Auto zu fahren, müssen wir Benzin fahren. Wir können uns nicht vorstellen, Benzin in einer Plastiktüte zu verstauen. Es muss in einem speziellen Behälter gelagert werden, um ein Auslaufen zu verhindern. Benzin muss zuverlässig von der Umgebung isoliert sein. Das Gleiche gilt für Elektrizität.

Elektrizität ist sehr nützlich, solange sie in den Kabeln, Sammelschienen und Wicklungen " gehalten " wird

.

Wenn die Elektrizität von diesen Gegenständen " entweicht ", wird sie nutzlos und sehr gefährlich.

Dies ist der Grund, warum ein Gegenstand, der elektrischen Strom führt, mit irgendeiner Art von Isolierung bedeckt ist. Die Isolierung begrenzt den Stromfluss zwischen verschiedenen Leitern und zwischen Leitern und Masse. Die Isolierung muss genau gegenüber dem Leiter sein. Der Leiter besteht normalerweise aus Kupfer oder Aluminium, von dem bekannt ist, dass es ein guter elektrischer Stromleiter ist.

Messung des Isolationswiderstands des Kabels zwischen einem Leiter und anderen Leitern und dem Bleimantel unter Verwendung des Schutzleiters, um Leckageeffekte am Ende des Kabels zu vermeiden

Die Isolierung besteht normalerweise aus nichtmetallischem Material. Es sollte Strom widerstehen und den Strom im Pfad entlang des Leiters halten.

Theoretisch führt die Isolierung keinen elektrischen Strom. In Wirklichkeit haben wir kein ideales Dämmmaterial .

Jede Art von Isolierung hat einen gewissen Widerstand. Der Isolationswiderstand ist sehr hoch, aber nicht unendlich. Hersteller von Drähten, Kabeln und Motoren haben ihre Isolierung für den Einsatz in der Industrie, zu Hause und an anderen Orten, an denen Strom verbraucht wird, kontinuierlich verbessert.

Die Isolierung im Betrieb unterliegt jedoch vielen Auswirkungen, die zum Ausfall führen können: mechanische Beschädigung, Vibration, übermäßige Hitze oder Kälte, Schmutz, Öl und korrosive Dämpfe, Feuchtigkeit aus der Luft oder technologischen Prozessen .

Im Laufe der Zeit kommt es zu einer Kombination von elektrischen Spannungen und einer Verschlechterung der Isolierung. Wenn sich Nadellöcher oder Risse bilden, dringen Feuchtigkeit und Fremdkörper in die Oberflächen der Isolierung ein und bilden den Weg mit niedrigem Widerstand für den Leckstrom. Wenn sie einmal gestartet sind, neigen verschiedene Abbauprozesse dazu, einander zu unterstützen, was einen übermäßigen Strom durch die Isolierung zulässt.

Der Leckstrom kann nicht gesehen oder gerochen werden; Nur die Folgen sind zu bemerken - oft zu spät.

Titel:Leitfaden für moderne Isolationsprüfung - Metrel
Format:PDF
Größe:3, 1 MB
Seiten:48
Herunterladen:Genau hier | Holen Sie sich Download Updates | Holen Sie sich technische Artikel

Leitfaden für moderne Isolationsprüfung - Metrel