Hochleistungsrelais erleichtert die Batterietrennung bei 12-V-Fahrzeugen

Montage & Installation: MD-C360i/8 mini (Juni 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Fujitsu Components America hat ein Hochleistungsrelais vorgestellt, das Hochstromsicherheits- und Energieeffizienzlösungen in 12-V-Batteriefahrzeugen ermöglicht. Das FTR-V1-Relais ist in einem kompakten, abgedichteten Gehäuse untergebracht, das eine kompakte Grundfläche von 85 x 52 mm und ein Gewicht von 120 Gramm einnimmt.

Das kompakte und leichte PCB-Relais ist hauptsächlich für Anwendungen in der Automobilindustrie wie Batteriekupplung, Notfall-Batterietrennung, regenerative Bremssysteme und Schaltsteuerung zwischen zwei Batterien gedacht.

FTR-V1 ist ein 210-A-Relais, das Dauerstrombelastbarkeiten von 160 A bei 25 ° C und 110 A bei 120 ° C bietet. Das neue Relais von Fujitsu bietet bei Einsatz im Umgebungstemperaturbereich von -40 ° C bis 120 ° C eine Kontaktlebensdauer von 100.000 Schaltspielen.

Darüber hinaus verfügt das FTR-V1-Relais über eine Doppelwicklungs-Verriegelungsspule und einen Kontaktwiderstand von 600 μΩ. Die Einpressklemmen auf der Steuerungsseite des Relais machen Kabelbäume überflüssig und ermöglichen eine direkte Verbindung mit der Leiterplatte. Für die Ladung stehen auch Klemmschrauben zur Verfügung.

Der Preis dieser rastenden Relais beginnt bei 62, 65 $ für Einzel- bis Fünf-Stück-Mengen.