Wie das Pairing von Drohnen mit AI, IoT und RFID Tracking das Geschäft effizienter macht

The Third Industrial Revolution: A Radical New Sharing Economy (Juli 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Wie das Pairing von Drohnen mit AI, IoT und RFID Tracking das Geschäft effizienter macht


Drohnen plus neue Technologie bedeutet eine neue Welt von Anwendungen. Das Mischen und Anpassen von Tech-Domains kann zu erstaunlichen Ergebnissen und anspruchsvollen Lösungen für die heutigen Probleme führen.

Vor allem Drohnen haben sich als Tech-Domäne mit scheinbar unendlichen Möglichkeiten fest etabliert. Hier werfen wir einen Blick darauf, wie Drohnen mit anderen beliebten Tech-Domains kombiniert werden können.

Drohnen und flexible RFIDs: MITs RFly

Online-Händler und Postdienste verwalten jährlich Milliarden von Paketen. Derzeit müssen menschliche Mitarbeiter den RFID-Tag jeder Packung mit einem Handgerät aus nächster Nähe scannen. Dies ist zeitaufwendig, limitierend und anfällig für menschliche Fehler. Es werden regelmäßig Fehler gemacht und Gegenstände werden regelmäßig verlegt und verloren.

Forscher des MIT-Medienlabors erkannten die Möglichkeit, Drohnen zur Verfolgung und Verwaltung von Kartonbeständen zu verwenden.

Drohnen, die in Arbeitsbereichen mit Menschen verwendet werden, müssen leicht und aus Kunststoff sein, damit sie bei Unfällen sicher sind. Anstatt einen potenziell schweren RFID-Reader an eine solche leichte Drohne anzubringen, installierten die Forscher stattdessen einen RFID-Relaissender an der Drohne. Eine solche Drohne kann in einem Lagerhaus herumfliegen, RFID-Tags identifizieren und scannen und diese Informationen dann an ein Lesegerät zur Verwendung durch einen menschlichen Bediener zurücksenden. Dies ist nicht nur äußerst nützlich für die schnelle Bestandsverfolgung, sondern auch für die Suche nach verlorenen Artikeln in einem Lager, das ansonsten mit Boxen überflutet wird.

Diese Weiterentwicklung hat das Potenzial, Milliarden von verlorenen Lagerbeständen zu reduzieren, ein Problem, das große Einzelhändler auf der ganzen Welt plagt. In Kombination mit der wegweisenden Einweg-Elektronik für den Verpackungsdruck könnte das Bestandsmanagement für einen Wechsel des Betriebs vorbereitet werden, der die Effizienz erhöht und Kosten senkt.

Drohnen und KI: Intels Myriad X SoC

Intel erweitert sein Portfolio für künstliche Intelligenz mit Myriad X SoC (PDF) und bietet eine Neural Compute Engine, die zuverlässig mit hoher oder niedriger Leistung betrieben werden kann. Die Absicht ist, einen fähigen Chip für den Einsatz in maschinellem Lernen, Computer Vision und autonomen Anwendungen bereitzustellen. Dies wird speziell mit der Drohnentechnologie nützlich sein.

Das Myriad X verfügt über einen speziellen Neuronalen Netzwerk-Beschleuniger. Bild mit freundlicher Genehmigung von Intel.

Online-Händler wollen wieder Drohnen über Drohnenlieferdienste nutzen. Anstatt über Nacht, oder vielleicht bis zu sieben Werktage, zu warten, um ein Paket zu liefern, können Drohnen innerhalb weniger Stunden bereitgestellt werden.

Um autonom navigieren zu können, muss der Bordcomputer einer Drohne in der Lage sein, schnell und zuverlässig Entscheidungen zu treffen. Die Myriad X kann maximal vier Billionen Operationen pro Sekunde verwalten.

Drohnen und IoT: Drohnen als Service (Drohnen-aaS)

Das IoT ist in den letzten Jahren ein steigender Trend und wird voraussichtlich 2017 weitergehen. Der Netzwerkriese Cisco sucht nach Möglichkeiten, Drohnentechnologie zu kombinieren, um IoT-Anwendungen zu verbessern. Der Leiter des Cisco-Drohnen-Programms, Biren Gandhi, präsentierte im Mai auf der Small Unmanned Systems Business Expo (vielleicht besser bekannt als sUSB Expo oder "Silicon Valley Drone Show") den Nutzen dieser Tech-Fusion.

Ein Punkt, den er machte, war, dass Drohnen ein wichtigerer Teil der kommerziellen Technologie werden, wobei Drohnen-aaS-Anwendungen (Drohnen als Dienst) das nächste Paradigma nach SaaS (Software as a Service) sind. Die neue, mobile, autonome Datensammlung wird im Sicherheits- und Katastrophenmanagement vielfach eingesetzt und ist besonders nützlich, wenn sie an das Internet angeschlossen wird und schnellen Zugriff auf Daten unabhängig vom Standort des Betreibers bietet.

Da Drohnen ihre Nützlichkeit in verschiedenen Bereichen unter Beweis stellen, investieren Unternehmen weiterhin in schnellere, robustere und zuverlässigere Verfahren. Aber die Kreuzung von Drohnen und anderen wachsenden Technologien ist aufregend. Drohnen müssen ihr volles Potenzial noch ausschöpfen, aber durch die Kombination mit neuen Innovationen werden Unternehmen bereits effizienter.

Feature Bild mit freundlicher Genehmigung von DJI.