IEC 61850 - Eine praktische Anwendungsprimer für Schutzingenieure

IEC 61850 Functional Testing - Prüfansätze und ihre Anwendung (Januar 2019).

Anonim

Was ist IEC 61850 und was nicht?

Umspannwerke, die in der Vergangenheit entworfen wurden, verwendeten Schutz- und Steuerschemata, die mit Einzelfunktions-, elektromechanischen oder statischen Vorrichtungen und festverdrahteter Relaislogik implementiert wurden. SCADA-Funktionen waren zentralisiert und beschränkten sich auf die Überwachung von Schaltungsbelastungen, Busspannungen, aggregierten Alarmen, der Steuerung von Leistungsschaltern und Stufenschaltern usw.

IEC 61850 - Ein praktischer Anwendungsprimer für Schutzingenieure (Foto: atef.az)

Störungsaufzeichnung und Ereignissequenzdaten, falls verfügbar, wurden zentralisiert und lokal für die Unterstation verwendet. Mit dem Aufkommen von mikroprozessorgesteuerten Multifunktions-Intelligent Electronic Devices (IEDs) bot sich die Gelegenheit, mehr Funktionalität in weniger Geräte zu integrieren. was zu einfacheren Designs mit reduzierter Verkabelung führt.

Darüber hinaus könnten aufgrund der Kommunikationsfähigkeiten der IEDs mehr Informationen aus der Ferne verfügbar gemacht werden; Dies bedeutet weniger Besuche in der Umspannstation.

Mikroprozessorbasierte Schutzlösungen waren erfolgreich, weil sie erhebliche Kosteneinsparungen ermöglichten, während sie sehr gut in bereits bestehende Frameworks von Relaisanwendungen passten.

Ein modernes mikroprozessorbasiertes IED ersetzt eine ganze Reihe von elektromechanischen Relais mit intakter externer Verdrahtung und interner DC-Verdrahtung, die durch integrierte Relaislogik ersetzt wurde. Die Benutzer behielten die vollständige Kontrolle über den Grad der Integration verschiedener Funktionen, während die Interoperabilität mit der bestehenden Umgebung (Messwandler, andere Relais, Steuerschalter usw.) unter Verwendung herkömmlicher festverdrahteter Verbindungen aufrechterhalten wurde.

Verteilte Funktionen sind selten und beschränken sich hauptsächlich auf den SCADA-Bereich.

IEC 61850 Prozessbus

Im Hinblick auf die SCADA-Integration erzielte die erste Generation solcher Systeme einen mäßigen Erfolg, insbesondere in Fällen, in denen der Endbenutzer sich auf eine Lösung eines einzelnen Anbieters festlegen konnte. Die Integration von Systemen, die aus IEDs verschiedener Hersteller bestehen, führte unweigerlich zu Interoperabilitätsproblemen auf der SCADA-Seite.

Integrationslösungen wurden tendenziell angepasst .

Die Vision von 61850 ist extrem breit. Während mit einem SCADA-Protokoll der nächsten Generation begonnen wird, ermutigt und erleichtert das Konzept fortschrittliche Anwendungen in Schutz und Kontrolle, in dem Ausmaß, dass nicht konventionelle CTs und VTs in das Gesamtschema integriert werden, indem eine standardisierte Art des digitalen Informationsaustausches zwischen den Herstellern bereitgestellt wird und Empfänger dieser Information.

Titel:IEC 61850 - Eine praktische Anwendungsprimer für Schutzingenieure - General Electric
Format:PDF
Größe:544 KB
Seiten:61
Herunterladen:Genau hier | Holen Sie sich Download Updates | Holen Sie sich technische Artikel

IEC 61850 - Eine praktische Anwendungsprimer für Schutzingenieure - General Electric