Illinois Capacitor Inc., übernommen von Cornell Dubilier Marketing, Inc.

ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011 (Januar 2019).

Anonim

Es wurde bekannt gegeben, dass die Illinois Capacitor Inc. und ihre Tochtergesellschaften von Cornell Dubilier Marketing, Inc. übernommen wurden. Diese Übernahme bringt zwei der führenden Hersteller von Kondensatoren für den Elektronikmarkt zusammen. In absehbarer Zukunft wird Illinois Capacitor als separate Tochtergesellschaft von Cornell Dubilier operieren und seinen Hauptsitz weiterhin in einem Vorort von Chicago haben. Der asiatische Hauptsitz wird in Hongkong bleiben.

Die beiden Unternehmen haben überwiegend komplementäre Produktlinien mit einigen Überschneidungen. Illinois Capacitor und seine Kunden werden von einer Erweiterung der Produktverkaufs- und -vertriebsressourcen sowie von verbesserten Engineering- und Fertigungskapazitäten profitieren. Cornell Dubilier wird mit den umfangreichen Produktlinien von Illinois Capacitor, zu denen elektrolytische Aluminium-, Polymer-, Film- und Aluminiumprodukte gehören, Produktvielfalt gewinnen; und EDLC (Super) Kondensatoren und Module.

Der Präsident von Illinois Capacitor, Basil Jacobson, sagte: "Wir freuen uns, dem Team von Cornell Dubilier beizutreten. Beide Unternehmen werden durch die Erweiterung des Produktangebots und der Verkaufsstellen hervorragend positioniert sein, um den Umsatz zu steigern. Zu dieser Zeit hat Cornell Dubilier eine sehr starke Produktdistribution in den USA, wobei IC umfangreiche Kapazitäten in Asien hat. "Jacobson weiter:" Darüber hinaus wird die Erweiterung der Produktlinie Möglichkeiten für beide Marken schaffen. "

Beide Unternehmen sind in Privatbesitz und beide sind mit der Elektronikindustrie aufgewachsen. Illinois Capacitor blickt auf eine über 80-jährige Geschichte zurück. Cornell Dubiliers Wurzeln reichen über 105 Jahre! Es gibt auch viele gemeinsame Werte zwischen den beiden Organisationen, mit sehr hoher Betonung auf Produktqualität, Kundenservice und Lieferung.