Induktor bietet hohe Betriebstemperatur

Fagor DeDietrich Piano Kochfeld DTIM1000 (Juli 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Vishay Intertechnology hat eine neue Serie von IHLP-Induktivitäten mit niedrigem Profil und hohem Strom eingeführt, die als erste der Branche die Anforderungen der MIL-STD-981-Klasse S erfüllen. Die Vishay Custom wurde für hohe Zuverlässigkeit in Raumfahrtanwendungen entwickelt Die Induktionsspulen der SGIHLP-Serie von Magnetics verfügen über ein robustes Gehäuse und arbeiten bei hohen Betriebstemperaturen bis 180 ° C.

Die SGIHLP-Serie mit magnetisch abgeschirmter Konstruktion wird in fünf Gehäusegrößen angeboten und ist optimiert für DC / DC-Wandler und Hochstrom-Entstörfilter in Satelliten- und Verteidigungssystemen.

Zu den Anwendungen gehören stromsparende Low-Profile-Stromversorgungen und Point-of-Load (POL) -Wandler; "Flight-ready" Solar-Wechselrichter, Hochstromfilter und DC / DC-Wandler in dezentralen Stromversorgungssystemen.

Zu den wichtigsten Merkmalen gehören eine hohe Effizienz mit einem typischen Gleichstromwiderstand (DCR) von 0, 56 mΩ bis 240 mΩ, Induktivitätswerte von 0, 22 μH bis 100 μH und Nennströme bis 100 A. Bei hohen transienten Stromspitzen ohne Sättigung bieten die Induktivitäten eine hervorragende Induktivität Sättigungsstabilität über den Betriebstemperaturbereich, besagte Vishay. Technische Datenblätter finden Sie unter www.vishay.com, indem Sie SGIHLP im Feld "Part # / Keyword Search" eingeben.

Von Gina Roos