Lehrbuch

Einführung in Karnaugh Mapping

kv-diagramm (Karnaugh-Veitch) (Januar 2019).

Anonim

Einführung in Karnaugh Mapping

Kapitel 8 - Karnaugh Mapping


Warum lernen Sie über Karnaugh Karten "CAD">

Boolesche Vereinfachung ist tatsächlich schneller als die Karnaugh-Map für eine Task, die zwei oder weniger boolesche Variablen enthält. Es ist immer noch ziemlich brauchbar bei drei Variablen, aber ein bisschen langsamer. Bei vier Eingangsvariablen wird die Boolesche Algebra mühsam. Karnaugh Karten sind sowohl schneller als auch einfacher. Karnaugh-Maps funktionieren gut für bis zu sechs Eingabevariablen und sind für bis zu acht Variablen verwendbar. Bei mehr als sechs bis acht Variablen sollte die Vereinfachung durch CAD (Computer Automated Design) erfolgen.

In der Theorie wird jede der drei Methoden funktionieren. Aus praktischen Gründen funktionieren die obigen Richtlinien jedoch gut. Wir würden normalerweise nicht auf Computerautomatisierung zurückgreifen, um einen Logikblock mit drei Eingängen zu vereinfachen. Wir könnten das Problem eher mit Bleistift und Papier lösen. Wenn wir jedoch sieben dieser Probleme lösen müssten, zum Beispiel für einen BCD (Binary Coded Decimal) bis zum Sieben-Segment-Decoder, könnten wir den Prozess automatisieren wollen. Ein BCD-zu-Sieben-Segment-Decoder erzeugt die Logiksignale, um eine Sieben-Segment-LED-Anzeige (Leuchtdiode) anzusteuern.

Beispiele für Computer-automatisierte Entwurfssprachen zur Vereinfachung der Logik sind PALASM, ABEL, CUPL, Verilog und VHDL. Diese Programme akzeptieren eine Eingabedatei für eine Hardwaredeskriptorsprache, die auf booleschen Gleichungen basiert und eine Ausgabedatei erzeugt, die eine reduzierte (oder vereinfachte) boolesche Lösung beschreibt. Wir werden in diesem Kapitel keine Werkzeuge benötigen. Gehen wir weiter zu Venn-Diagrammen als Einführung in Karnaugh-Karten.