Erlernen Sie, Einzeldiagramm (SLD) zu interpretieren

Erlernen Sie die glitzernden Hausfarben - Künstlerische Farben für Kinder (Januar 2019).

Anonim

Einzellinendiagramm (SLD)

In der Regel stellen wir das elektrische Verteilungssystem durch eine grafische Darstellung dar, die als Ein- Liniendiagramm (SLD) bezeichnet wird . Eine einzelne Zeile kann das gesamte oder einen Teil eines Systems anzeigen. Es ist sehr vielseitig und umfassend, da es sehr einfache DC-Schaltungen oder ein sehr kompliziertes Drei-Phasen-System darstellen kann.

Lernen Sie, ein einzeiliges Diagramm zu verstehen - SLD (auf Foto: Ein Beispiel für ein 66, 6 / 6, 6kV-Umspannwerk-Einzellinendiagramm)

Wir verwenden allgemein akzeptierte elektrische Symbole, um die verschiedenen elektrischen Komponenten und ihre Beziehung innerhalb einer Schaltung oder eines Systems darzustellen. Um SLDs zu interpretieren, müssen Sie zunächst mit den elektrischen Symbolen vertraut sein. Diese Tabelle zeigt die am häufigsten verwendeten Symbole.

Einzelne elektrische Symbole
SymbolIdentifizierungErläuterung

TransformatorRepräsentiert eine Vielzahl von Transformatoren von flüssigen bis zu trockenen Typen. Zusätzliche Informationen werden normalerweise neben dem Symbol für Wicklungsanschlüsse, Primär- / Sekundärspannungen und KVA- oder MVA-Nennwerte gedruckt.

Abnehmbarer oder herausziehbarer SchutzschalterStellt normalerweise einen MV-Auslöseschalter 5kV und höher dar.

Zukünftige abnehmbare oder herausziehbare SchutzschalterpositionStellt eine Struktur dar, die in Zukunft für die Aufnahme von Leistungsschaltern ausgerüstet ist, die allgemein als Bestimmungen bekannt sind.

Leistungsloser LeistungsschalterStellt einen fest montierten Niederspannungs-Leistungsschalter dar.

Abnehmbarer oder herausziehbarer SchutzschalterStellt einen Niederspannungs-Niederspannungs-Leistungsschalter dar.

TrennschalterRepräsentiert einen Schalter in Nieder- oder Mittelspannungs- / Hochspannungsanwendungen (offene Position gezeigt)

SicherungRepräsentiert Niederspannungs- und Stromsicherungen.

Bus-LeitungStellt Nieder- und Mittel- / Hochspannungsbuskanal dar.

StromwandlerStellt Stromwandler dar, die in zusammengebauten Geräten montiert sind. Ein Verhältnis von 4000A zu 5A gezeigt.

Potential- oder SpannungswandlerStellt mögliche Transformatoren dar, die normalerweise in zusammengebauten Geräten montiert werden. Ein Verhältnis von 480V zu 120V gezeigt.

Boden (Erde)Stellt einen Erdungspunkt dar

BatterieStellt eine Batterie in einem Ausrüstungspaket dar

MotorStellt einen Motor dar und wird auch mit einem "M" innerhalb des Kreises angezeigt. Zusätzliche Motorinformation wird üblicherweise neben dem Symbol gedruckt, wie PS, RPM und Spannung.

Normalerweise offener (NO) KontaktKann einen einzelnen Kontakt oder einen einpoligen Schalter in der offenen Position für die Motorsteuerung darstellen

Öffnerkontakt (NC)Kann einen einzelnen Kontakt oder einen einpoligen Schalter in der geschlossenen Position für die Motorsteuerung darstellen

AnzeigelichtDer Buchstabe innerhalb des Kreises zeigt die Farbe an. Die Farbe Rot wird angezeigt.

ÜberlastrelaisSchützt einen Motor, sollte sich eine Überlastung entwickeln.

KondensatorRepräsentiert eine Vielzahl von Kondensatoren.

AmperemeterIn der Regel wird ein Buchstabe für den Zählertyp angezeigt (A = Amperemeter, V = Voltmeter usw.)

SofortüberstromschutzrelaisDie Gerätenummer bezeichnet den Relaistyp (50 = unverzögerter Überstrom, 59 = Überspannung, 86 = Sperrung usw.)

NotfallgeneratorDas Symbol wird häufig in Verbindung mit einem Übertragungsschalter gezeigt.

SicherungstrennschalterDas Symbol ist eine Kombination aus einer Sicherung und einem Trennschalter, wobei sich der Schalter in der offenen Position befindet.

Niederspannungs-MotorsteuerungDas Symbol ist eine Kombination aus einem Schließerkontakt (Schalter), einem Überlastrelais, einem Motor und einer Trennvorrichtung.

Mittelspannungs-MotorstarterDas Symbol ist eine Kombination aus einer herausziehbaren Sicherung, einem normalerweise offenen Kontakt (Schalter) und einem Motor.

MetermitteEine Reihe von Kreissymbolen, die normalerweise in einem gemeinsamen Gehäuse montiert sind.

Last Center oder PanelboardEin Leistungsschalter, der ein Hauptgerät darstellt, und andere Leistungsschalter, die normalerweise in einem gemeinsamen Gehäuse Versorgungsschaltungen darstellen.

Transferschalter• Übertragungsschalter vom Leistungsschaltertyp
• Übertragungsschalter ohne Leistungsschalter

Stromwandler mit angeschlossenem AmperemeterDas angeschlossene Instrument kann ein anderes Instrument oder mehrere verschiedene Instrumente sein, die mit dem Buchstaben gekennzeichnet sind.

Schutzrelais an Stromwandler angeschlossenDie Gerätenummern zeigen die Art der angeschlossenen Relais an, z.
• 67 - Richtungsüberstrom
• 51 - Überstromzeit

Einfache elektrische Schaltung

Nun, da Sie mit dem elektrischen Symbol vertraut sind, schauen wir uns an, wie sie bei der Interpretation von Einzeilendiagrammen verwendet werden. Unten ist eine einfache elektrische Schaltung .

Abbildung 1 - Einfaches Einzellinendiagramm

Sie können an den Symbolen erkennen, dass dieses einlinige Diagramm drei Widerstände und eine Batterie hat. Die Elektrizität fließt von der negativen Seite der Batterie durch die Widerstände zur positiven Seite der Batterie.

Industrielles einzeiliges Diagramm

Lassen Sie uns nun ein industrielles Single-Liniendiagramm durchgehen. Wenn Sie ein einzelnes Liniendiagramm interpretieren, sollten Sie immer an der Spitze beginnen, wo die höchste Spannung liegt, und sich auf die niedrigste Spannung herunterarbeiten. Dies hilft, die Spannungen und ihre Pfade gerade zu halten.

Um dies einfacher zu erklären, haben wir die einzelne Zeile in drei Abschnitte unterteilt.

Abbildung 2 - Ein typisches industrielles Single-Liniendiagramm

Bereich A //

Beginnend an der Spitze werden Sie feststellen, dass ein Transformator das gesamte System mit Strom versorgt. Der Transformator schaltet die Spannung von 35 kV auf 15 kV herunter, wie durch die Zahlen neben dem Trafosymbol angezeigt. Sobald die Spannung heruntergesetzt ist, wird ein Auslöseschalter ( a1 ) angetroffen.

Kennst du das Symbol für den Leistungsschalter ?

Sie können davon ausgehen, dass dieser Leistungsschalter 15kV verarbeiten kann, da er an der 15kV-Seite des Transformators angeschlossen ist und nichts anderes auf dem Ein-Leitungs-Diagramm angezeigt wird. Dem Auslöseschalter ( a1 ) des Transformators folgend, ist er an einer schwereren, horizontalen Leitung befestigt.

Diese horizontale Linie stellt einen elektrischen Bus dar, der ein Mittel ist, um Elektrizität in andere Bereiche oder Schaltungen zu bringen.

Bereich B //

Sie werden feststellen, dass zwei weitere Leistungsschalter (b1 und b2) am Bus angeschlossen sind und andere Stromkreise mit 15 kV speisen, da keine Anzeichen für eine Spannungsänderung im System vorhanden sind. An dem Auslöse-Leistungsschalter ( b1 ) ist ein Abspanntransformator angebracht, der die Spannung in diesem Bereich des Systems von 15 kV auf 5 kV herunterzieht.

SLD-Bereich B

Auf der 5 kV-Seite dieses Transformators ist ein Trennschalter gezeigt. Der Trennschalter wird verwendet, um das darunter liegende Gerät vom Transformator zu trennen. Das Gerät unterhalb des Trennschalters liegt bei 5 kV, da nichts das Gegenteil anzeigt.

Erkennen Sie die an der Unterseite des Trennschalters angebrachte Ausrüstung als zwei Mittelspannungs-Motorstarter ?

In Abhängigkeit von den speziellen Systemanforderungen könnte eine Anzahl von Startern verbunden sein. Suchen Sie nun den zweiten Leistungsschalter ( b2 ). Dieser Leistungsschalter ist an einen abgesicherten Trennschalter angeschlossen und an einen Abwärtstransformator angeschlossen. Beachten Sie, dass die gesamte Ausrüstung unterhalb des Transformators jetzt als Niederspannungsgerät gilt, da die Spannung auf ein Niveau von 600 Volt oder darunter heruntergesetzt wurde.

Das letzte Stück elektrische Ausrüstung im mittleren Teil des Diagramms ist ein anderer Leistungsschalter ( b3 ). Diesmal ist der Leistungsschalter jedoch ein fester Niederspannungs-Leistungsschalter, wie durch das Symbol angezeigt.

Wenn Sie in den unteren Bereich des einzeiligen Diagramms gehen, beachten Sie, dass der Trennschalter (b3) in der Mitte mit dem Bus im unteren Teil verbunden ist.

Bereich C //

Links unten und mit dem Bus verbunden ist ein weiterer fester Leistungsschalter. Sehen Sie sich die nächste Symbolgruppe genau an.

Erkennen Sie das Symbol für den automatischen Transferschalter?

Beachten Sie auch, dass ein Kreissymbol, das einen Notstromgenerator darstellt, an den automatischen Übertragungsschalter angeschlossen ist. Dieser Bereich des Einliniendiagramms zeigt uns, dass es wichtig ist, dass die unter dem automatischen Transferschalter angeschlossenen Geräte weiterlaufen, selbst wenn die Stromversorgung vom Bus unterbrochen wird. Sie können anhand des Einliniendiagramms erkennen, dass der automatische Transferschalter den Notstromgenerator in die Schaltung einbindet, um die Geräte in Betrieb zu halten, wenn die Stromversorgung vom Bus unterbrochen wird.

SLD-Bereich C

Eine Niederspannungs-Motorsteuerschaltung ist an dem automatischen Übertragungsschalter über einen Niederspannungsbus angeschlossen. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Symbole erkennen. Obwohl wir die genaue Funktion der Niederspannungs-Motorsteuerung in dieser Schaltung nicht kennen, ist es offensichtlich, dass es wichtig ist, die Ausrüstung in Betrieb zu halten. Eine schriftliche Spezifikation würde normalerweise die Details der Anwendung bereitstellen.

Auf der rechten Seite des dritten Bereichs befindet sich ein weiterer fester Leistungsschalter, der an den Bus angeschlossen ist. Es ist an einer Metermitte angebracht, wie durch das aus drei Kreisen bestehende Symbol angezeigt wird. Dies deutet darauf hin, dass das Elektrizitätsunternehmen diese Zähler verwendet, um den Stromverbrauch der Geräte unter dem Zählerzentrum zu überwachen.

Unterhalb der Zählermitte befindet sich eine Lastzentrale oder eine Schalttafel, die eine Anzahl kleinerer Kreise versorgt. Dies könnte ein Lastschwerpunkt in einem Gebäude darstellen, das die Lichter, die Klimaanlage, die Wärme und andere elektrische Geräte, die mit dem Gebäude verbunden sind, mit Strom versorgt.

Wenige Worte mehr //

Diese übermäßig vereinfachte Analyse eines einzelnen Liniendiagramms gibt Ihnen eine Vorstellung von der Art der Geschichte, die solche Diagramme über elektrische Systemverbindungen und -geräte erzählen.

Denken Sie daran, dass einige einzelne Liniendiagramme aufgrund ihrer Größe und der Vielzahl der dargestellten Geräte möglicherweise überwältigend sind, aber alle mit der gleichen Schritt-für-Schritt-Methode analysiert werden können.

Referenz // Grundlagen der elektrischen Verteilung von EATON

Verwandte elektrische Anleitungen und Artikel

SUCHE: Artikel, Software und Anleitungen