Die vielen Arten von Sicherungen: Axial, Cartridge, Oberflächenmontage, PTC.

Type of Fuse │ Different Types of Fuse │ How Many Types of Fuse│ Various Types of Fuse │ (Juni 2019).

$config[ads_text] not found
Anonim

Die vielen Arten von Sicherungen: Axial, Cartridge, Oberflächenmontage, PTC.


Dieser Artikel gibt einen Überblick über die verschiedenen Sicherungsoptionen, die Entwicklern von Niederspannungsschaltkreisen zur Verfügung stehen.

zusätzliche Informationen

  • AAC-Lehrbuchseite zu Sicherungen
  • Die Details der Sicherungsoperation und Implementierung verstehen

Die grundlegende Struktur einer herkömmlichen Sicherung ist einfach: Es gibt ein leitfähiges Element, das dafür ausgelegt ist, als Reaktion auf einen übermäßigen Stromfluss zu schmelzen, und ein Gehäuse umschließt das Element und bietet eine Möglichkeit, die Sicherung in einen Schaltkreis einzubauen. Aber es gibt sicherlich Variationen im Thema Sicherung, und diese Variationen sind für Konstrukteure relevant, weil sie das Design der Platine und die Betriebseigenschaften der Sicherung beeinflussen.

Die Kategorie "Schwieriger zu ersetzen"

Das physische Ersetzen einer Komponente ist selten praktisch, und manchmal ist es sehr umständlich oder sogar unmöglich. Daher sind Sicherungen nicht so populär wie damals, als es schwieriger war, einen alternativen Überstromschutz zu implementieren. Und tatsächlich gibt es einige Arten von Sicherungen, die noch unpraktischer sind als andere, nämlich solche, die direkt an eine Leiterplatte gelötet werden.

Zu den schwerer zu ersetzenden Geräten gehören oberflächenmontierte Sicherungen und verbleite Sicherungen (da sie Kabel haben, die nicht leitungsgebunden sind, weil sie die Elementleitung enthalten - ich hoffe, dies führt nicht zu Verwirrung). Sie möchten diese Arten von Sicherungen nicht in Anwendungen verwenden, bei denen wahrscheinlich Überstromereignisse auftreten. Und wenn Sie mich fragen, sollten Sie keine bleihaltigen oder SMT-Sicherungen verwenden, außer als zusätzliche Schutzschicht in Geräten, die sie wahrscheinlich nie brauchen werden.

Bleihaltige Sicherungen umfassen Axial-, Radial- und Durchgangsbohrungen. Die folgenden Bilder zeigen Beispiele für verschiedene Arten von Sicherungen, die schwerer zu ersetzen sind.

Der Spielwechsler

Meiner Meinung nach ist das Ersetzen von durchgebrannten Sicherungen ein Nachteil. Deshalb halte ich rücksetzbare Sicherungen (AKA-PTC-Sicherungen) für eine wichtige Entwicklung in der Welt der Schutzkomponenten.

Ein Purist könnte es vorziehen, rücksetzbare Sicherungen in einer ganz anderen Kategorie zu platzieren, da ihnen eine grundlegende Eigenschaft traditioneller Sicherungen fehlt, nämlich ein leitendes Element, das schmilzt, wenn es einem übermäßigen Strom ausgesetzt ist. PTC-Sicherungen dienen jedoch einem äquivalenten Zweck und werden auf ähnliche Weise implementiert, so dass sie in diesem Artikel als einfach eine andere Art von Sicherung behandelt werden.

Der Name "PTC-Sicherung" kommt von "positiver Temperaturkoeffizient". Rückstellbare Sicherungen bestehen aus einem Material, dessen Widerstand mit steigender Temperatur zunimmt. Tatsächlich steigt der Widerstand schnell an, sobald die Temperatur den Auslösepunkt erreicht (wie in der Abbildung unten gezeigt). Aus diesem Grund bieten PTC-Sicherungen eine ähnliche Funktionalität wie herkömmliche Sicherungen: Der Widerstand ist während des normalen Betriebs niedrig, jedoch bei Überstrom Wenn die Temperatur den Auslösepunkt überschreitet, wird der Widerstand hoch genug, um den Strom auf Werte zu begrenzen, die keinen Schaden verursachen.