NAND-Flash-Speichermangel wird voraussichtlich 2018 andauern

Anonim

NAND-Flash-Speichermangel wird voraussichtlich 2018 andauern


Ein Flash-Speichermangel, der 2016 beginnt und ursprünglich bis Mitte 2017 andauerte, wurde bis weit in das Jahr 2018 neu prognostiziert.

Im März haben wir darüber berichtet, wie sich der globale NAND-Flash-Mangel auf die Ingenieure auswirken würde, "Was 2017 für potenzielle Komponentenmangel für Konstrukteure bedeutet". Im Mai haben wir ein Update zu einigen der Ursachen gegeben, die sich weiterhin auf das Angebot in "Unterbrechen der globalen NAND-Speicherknappheit" auswirken.

Was den Mangel weiter verschärft, ist die unerwartet langsame Produktion von 3D-Flash-Speichern, die ständig wachsende Nachfrage des Mobiltelefonmarktes und das Fehlen anderer realistischer Alternativen in naher Zukunft.

Es gab einige Bedenken, dass eine Überreaktion, die versucht, mit der Nachfrage Schritt zu halten, dazu führen würde, dass sich der Markt sättigt, aber das scheint nicht so bald zu geschehen.

3D ist die Zukunft

Verbraucherprodukte wie Mobiltelefone, Handheld-Geräte und Computerspeicher nutzen immer noch den traditionellen NAND-Flash-Speicher. Es wird jedoch berichtet, dass die Hauptverteiler von Flash-Speichern, wie Samsung, sich auf die Produktion von 3D-NAND-Flash-Speicher konzentriert haben - eine viel dichtere und schnellere Konfiguration.

Letzten Monat befragte AAC Toshibas Senior VP der Memory Business Unit, Scott Nelson, und das leitende Mitglied des technischen Teams, Doug Wong. Das Duo sprach über die Vorteile und Details des 3D-NAND-Flash-Speichers und warum es so wichtig für die Zukunft von Elektronik und Speicher ist. Höhere Speicherdichte und geringerer Energieverbrauch machen es zu einem ansprechenden und unvermeidlichen Weg.

Während die 3D-Stapelung von Speicherzellen die Dichte um bis zu 40% erhöht hat, bleiben die Herstellungskosten aufgrund ihrer komplizierteren Struktur und des komplizierteren Prozesses weiterhin hoch.

Dies spiegelt sich in den Schwierigkeiten beim Hochfahren der Produktion wider und erklärt, warum 3D-NAND-Flash-Speicher den traditionellen NAND-Speicher noch nicht ersetzt hat und warum wir weiterhin einen Mangel sehen.

Nichtsdestotrotz stellte Toshiba die TR200-Produktreihe von Consumer-3D-NAND-SSDs vor, die voraussichtlich im Herbst verfügbar sein werden. Dies wird die erste Consumer-SSD sein, die mit der neuen Speichertechnologie verfügbar ist.

Toshiba erwartet, dass der TR200 im Herbst 2017 verfügbar sein wird. Bild mit freundlicher Genehmigung von Toshiba.

Markt Auswirkungen

Dieser Mangel an Angebot wird in der Industrie offensichtlich. Lenovo meldete für 2017 einen Verlust von 72 Millionen US-Dollar im ersten Quartal, was sich deutlich von dem Gewinn von etwa 170 Millionen US-Dollar im gleichen Quartal 2016 unterscheidet. Dies ist der erste Quartalsverlust seit zwei Jahren. Ein Teil dieses Verlustes ist auf steigende Komponentenkosten zurückzuführen, insbesondere auf die Speicherkosten. Und natürlich hat diese Ankündigung den Aktienkurs von Lenovo mit einem Minus von 5% beeinflusst.

Selbst Nintendo kämpft mit dem Mangel, da sie mit dem Mangel an Speicher für ihre neue Nintendo Switch-Konsole kämpfen. Unfähig, mit der Nachfrage Schritt zu halten, bleibt die Konsole unaufhörlich schwer aufzuspüren und konkurriert möglicherweise mit Flaggschiff-Smartphones, die voraussichtlich in naher Zukunft angekündigt werden, einschließlich des Apple iPhone 8 und Samsung Note 8. Erhöhte Nachfrage nach diesen neuen Telefonmodelle werden auch weiterhin Druck auf den Speichermarkt ausüben.

Das Nintendo Switch Mainboard. Bild mit freundlicher Genehmigung von iFixit.

Optimistische Prognosen deuten darauf hin, dass das Angebot die Nachfrage Mitte 2018 wieder einholen wird. Der Preis für Speicher wird voraussichtlich weiter steigen und sich dann stabilisieren, wobei die erste Kostensenkung frühestens Anfang 2019 erfolgen wird.

Feature Bild mit freundlicher Genehmigung von Intel.