Pickering beansprucht das kleinste Durchgangsloch-Reed-Relais

Do you know who I am? I'm Ronnie Pickering! Who? - #doyouknowwhoiam? (September 2018).

Anonim

Zu den Zielanwendungen gehören High-Speed-Testsysteme mit hoher Dichte

Von Gina Roos, Chefredakteurin

Pickering Electronics hat eine neue Serie von Reed-Relais mit extrem hoher Dichte vorgestellt. Die neueste Erweiterung der Produktreihe der Reed-Relais der Serie 124 TM misst 4 x 4 mm mit einem niedrigen Profil von 9, 5 mm Höhe. Die geringe Größe macht sie für Hochgeschwindigkeitstestsysteme geeignet.

Die Reed-Relais der Serie 124 sind in 1 Form A mit 3-V- oder 5-V-Spulen erhältlich und verfügen über einen gesputterten Ruthenium-Schalter mit 5 W, 0, 5 A und sehr schnellen Betriebszeiten von typischerweise 80 μs für Anwendungen mit hoher Dichte wie automatische Testausrüstung und Halbleiterschaltmatrizen oder Multiplexer.

"Dies sind die gleichen Reed-Schalter wie in den bereits etablierten Pickering-Baureihen 111, 111P und 117, sind aber vertikal in der Verpackung angeordnet und ermöglichen so eine hohe Dichte", so das Unternehmen.

Diese einpoligen Relais sind die zweite Serie, die in der neuen Ultra-High-Density-Produktlinie von Pickering eingeführt wird. Pickering bietet auch die Geräte der Serie 120 an, die für 1, 0 A bei 20 W mit einer höheren Profilhöhe von 15, 5 mm ausgelegt sind.

Von Gina Roos