Pixus Chassis richtet sich an Entwickler von 3U VPX, OpenVPX Boards

Intro to Backplanes 2 full (November 2018).

Anonim

Kostengünstige Gehäuse bieten vielseitige Halterungen mit einer verteilten Mesh-Backplane

Das VPXD4500 OpenVPX Development Chassis ist ein 4HE hohes Chassis für die Entwicklung von 3U VPX- und OpenVPX-Karten und verfügt über eine 5-Slot-OpenVPX-Backplane mit einem BKP3-DIS05-15.2.13-n-Profil gemäß der VITA 65-Spezifikation. Die verteilte Mesh-Backplane ist vielseitig für eine Vielzahl von 3U-OpenVPX-Boards, und das Gehäuse erleichtert den Zugriff auf die hinteren E / A-Module. Optional sind Anschlüsse für den Rear-Transition-Module (RTM) möglich.

Die 19 Zoll breite 4U-Entwicklungsplattform ist mit Gummifüßen für Desktop-Anwendungen ausgestattet. Das Gerät ist jedoch auch im Rack montierbar. Ein 350-W-AC-Netzteil ist Standard und bietet typische 3U-VPX-Spannungen von 3, 3, 5 und 12 V sowie +/- 12 V AUX und 3, 3 V AUX. Die Preisgestaltung des Gehäuses beginnt je nach Konfiguration unter $ 2.495, 00, und andere Backplane- und Netzteiloptionen sind verfügbar.