Produktion, Übertragung, Kontrolle und Schutz von elektrischer Energie

Why Big Oil Conquered The World (March 2019).

Anonim

Die Grundlagen der elektrischen Energieversorgung

Elektrische Energie ist eine flexible, anpassungsfähige Energieform, die jedoch schwer zu speichern ist, und der Verbrauch durch die Kunden und die zufällige Nachfrage variieren ständig.

Herstellung, Übertragung, Kontrolle und Schutz der elektrischen Energie von Legrand

Diese Anforderungen erfordern eine permanente Übertragung und Bereitstellung von Energie über ein Verteilungssystem:

  1. Hochspannung für hohe Leistungen und große Entfernungen
  2. Niederspannung für mittlere und niedrige Leistungen und kurze Entfernungen

Obwohl der Begriff " Netzwerk " oft im Singular verwendet wird, um die gesamte Infrastruktur zu beschreiben, die benötigt wird, um Energie von den Produktionszentren zu den Benutzern zu transportieren, wäre es genauer, den Plural zu verwenden, um alle verschiedenen Systeme abzudecken, aus denen jede Ebene besteht Gesamtsystem.

Das System wird durch Anforderungen an die Produzenten reguliert, insbesondere die Anforderung, die aktuelle Frequenz bei 50 Hz (oder 60 Hz) zu halten. Zu viel Energie führt zu einer unerwünschten Erhöhung der Frequenz, während zu wenig Energie zu einem Frequenzabfall führt.

Automatisierte Systeme trennen Hersteller, die nicht den Standards entsprechen, aber für die Regler des Systems führt diese Automatisierung zu zufälligen Ereignissen, die nicht kontrolliert werden und Schäden verursachen können.

Blockdiagramm - Von der Produktion bis zur Nutzung von Energie

In vielen Ländern der Welt ist das System nicht miteinander verbunden, entweder weil es nicht ausreichend fortgeschritten ist oder weil das Land zu groß ist.

Die Schaffung eines Netzes von Systemen in Europa trägt erheblich zur Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit dieser Systeme bei, indem sie den Austausch von Energie ermöglicht.

Neue Energiequellen wie Wind- oder Solarenergie bringen aufgrund ihrer großen Variabilität und vor allem der Schwierigkeit, ihre Produktion mehrere Stunden im Voraus genau zu prognostizieren , neue Probleme mit sich. Es stellt sich daher die Frage nach dem Gleichgewicht zwischen dem potentiellen Verbrauch und der verfügbaren Energie der neuen Quellen.

Elektrizitätstransportnetz

Spannungen von 225 und 400 kV im VHV-Bereich (Very High Voltage) wurden in der Vergangenheit in Frankreich verwendet, aber andere Spannungen (siehe Tabelle 5 in der Norm IEC 60038) werden in der ganzen Welt verwendet. Diese sehr hohen Spannungen begrenzen den Energieverlust über große Entfernungen.

Die Produktionszentren sind über Verbindungsstationen miteinander verbunden, die für die Verteilung über das gesamte Gebiet und, falls erforderlich, für den Austausch von Energie mit angrenzenden Ländern, wie in Westeuropa, durch die Verwendung einer einzigen Spannung von 400 kV verwendet werden.

Titel:Elektrische Energieversorgung - 3. Power-Buch von Legrand
Format:PDF
Größe:6, 1 MB
Seiten:155
Herunterladen:Genau hier | Holen Sie sich Download Updates | Holen Sie sich technische Artikel

Leitfaden für Produktion, Übertragung, Kontrolle und Schutz von Elektrizität durch Legrand