Schutz

Einstellen des Generatorschutzrelais funktioniert

Dämpfer - Einstellen des Luftdrucks (Februar 2019).

Anonim

Schutzrelaisfunktionen und Daten

Dieser technische Artikel behandelt die Sammlung von Informationen, die zur Berechnung der Schutzrelaiseinstellungen, der Einstellberechnungen für die verschiedenen Schutzfunktionen, typische Generator- / Turbinenstandzeiten für anormale Betriebsbedingungen und die mit verschiedenen Arten von Impedanzelementen verbundenen Berechnungen erforderlich sind.

Einstellen der Funktionen des Generatorschutzrelais (Bildnachweis: ase.cz)

Ein guter Ausgangspunkt ist die Zusammenstellung der Daten, die zur Einstellung der verschiedenen Generatorschutzfunktionen benötigt werden .

Die 1, 2 und 3 zeigen Beispiele zum Organisieren und Massieren oder Umwandeln der Information in eine nützlichere Form für Generatoren, Aufwärtstransformatoren und ihre zugehörigen elektrischen Systeme. Die Information ist für einen 578, 6 Megavolt-Ampere (MVA), 24 Kilovolt (kV) -Generator, der mit dem 765-kV-Massenstromübertragungssystem verbunden ist .

Das Organisieren der Daten auf diese Weise wird viel Zeit beim Entwickeln und Dokumentieren der Basis für die Relaiseinstellungen sparen.

Abbildung 1 - Für die Relaiseinstellungen benötigte Generatordaten, einschließlich Daten des Generator-Typenschilds

HINWEISE // Die Reaktanzwerte sind für den subtransienten und den transienten Ohm direkt achsgesättigt.

Die obere Hälfte von Abbildung 1 zeigt die Generatordaten, die für die Relaiseinstellungen benötigt werden, einschließlich der Typenschilddaten des Generators, der direktachsengesättigten sub-transienten, transienten und der synchronen pro-Unit-Reaktanzen und der verschiedenen primären und sekundären Transformatortransformatoren .

In der unteren Hälfte von Abbildung 1 sind Nennströme, Wandlerverhältnisse und verschiedene Blindwiderstände (nicht pro Einheit) angegeben, die zur Entwicklung der Einstellungen für die Hilfsimpedanz-, Erregungs- und Out-of-Step-Relaisfunktionen verwendet werden .

Abbildung 2 - Transformer-Daten (sekundärer Aufwärtstransformator oder Relais-Ohm für die Backup-Impedanz- und Out-of-Step-Relaisfunktionen)

ANMERKUNGEN // Transformatorimpedanz korrigiert auf generierte Nennspannung und Generatorbasis MVA.

Abbildung 2 zeigt den Sekundär- oder Relais-Widerstand des Aufwärtstransformators für die Funktionen der Ersatzimpedanz und des Relais außerhalb des Stufenbereichs.

Die Basisimpedanz des Transformators pro Einheit bei 555 MVA muss in die Generatorbasis von 578, 6 umgewandelt und auf Spannungsdifferenzen auf der Generatorseite des Transformators korrigiert werden und Abgriffe auf der Hochspannungsseite des Transformators abgegriffen werden. Mit Ausnahme von Sekundär- oder Relais-Ohm wurden die MVA-Konvertierungen und Korrekturen pro Einheit bereits diskutiert.

Abbildung 3 - Systemdaten (Entwicklung der Sekundär- oder Relaisohmspannungsschaltanlage für die Generator-Out-of-Step-Funktion)

ANMERKUNGEN // Das System 3-Ph ISC würde den Beitrag der zu untersuchenden Erzeugungseinheit normalerweise nicht enthalten.

Abbildung 3 oben entwickelt die Hochspannungsschaltanlage Sekundär- oder Relais-Ohm für die Generator-Out-of-Step-Funktion. Normalerweise würde diese Berechnung den Kurzschlussbeitrag des Generators nicht enthalten.

Zuerst werden das System kV Ohm und Volt-Ampere (VA) bestimmt, dann werden die Generatorseitenampere und Ohm berechnet, und schließlich werden die Sekundär- oder Relaisohm, die das elektrische Hochspannungssystem darstellen, entwickelt. Der Systemkurzschlusswinkel wird nicht in der Berechnung verwendet, wird aber für die Einstellung der Schutzrelaisfunktion benötigt.

Abbildung 4 - Primär zu Relais Ohm (der Ausdruck für die Berechnung von Sekundär- oder Relais-Ohm)

HINWEISE // Z SEC ist der reflektierte primäre Ohm, den das Relais misst.

Abbildung 4 zeigt den Ausdruck für die Berechnung von Sekundär- oder Relais-Ohm. Die umgekehrte Berechnung in Abbildung 5 wird verwendet, um Relais Ohm zu primären Ohm zu konvertieren.

Abbildung 5 - Konvertieren von Relais Ohm zu primären Ohm

Referenz // Elektrische Berechnungen und Richtlinien für die Erstellung von Stationen und Industrieanlagen von Thomas E. Baker (Hardcover von Amazon kaufen)

Verwandte elektrische Anleitungen und Artikel

SUCHE: Artikel, Software und Anleitungen