Manchmal brauchen Sie nur einen Transistor: Ein neues Low-Side-Treiber-Array von Texas Instruments

Stanley Meyer BUILD GUIDE Alternator Stator Windings Rotor HHo Hydrogen 9XG (March 2019).

Anonim

Manchmal brauchen Sie nur einen Transistor: Ein neues Low-Side-Treiber-Array von Texas Instruments


ICs wie der TPL7407LA bieten eine komfortable, hochleistungsfähige Umschaltung für eine Vielzahl von gebräuchlichen Anwendungen.

Wie der Titel dieses Artikels zeigt, ist manchmal in Bezug auf die Funktionalität nur ein Transistor erforderlich. Das ist richtig, und der TPL7407LA von TI bietet diese Funktionalität. Ich möchte jedoch nicht, dass Sie den Eindruck bekommen, dass dieser IC nur aus sieben MOSFETs besteht. Selbst wenn es so wäre, würden Sie im Vergleich zu einer diskreten Implementierung immer noch Platz auf dem Board einsparen, aber das Gerät bietet verschiedene Vorteile, gerade weil es mehr als nur die Ausgangstransistoren enthält.

Ich muss zugeben, dass ich diesen Ansatz mag. Es gibt etwas Befriedigendes, Dinge mit gewöhnlichen Transistoren anstelle von hoch integrierten, multifunktionalen ICs zu betreiben. Es ist jedoch auch richtig, dass ich Zeit und mentale Energie lieber nicht auf die lästigen Details verlagern möchte, die mit der Optimierung eines Low-Side-Fahrers verbunden sind.

Mit dem TPL7407LA und anderen ähnlichen ICs erhalten Sie einen altmodischen NMOS-Transistor mit zusätzlichen Funktionen, die die Implementierung vereinfachen und die Leistung verbessern. Und natürlich könnte man argumentieren, dass Geräte dieser Art nicht nur nostalgische Vorteile, sondern auch Flexibilität bieten. Wie das Datenblatt zeigt, kann der TPL7407LA in verschiedenen Anwendungen eingesetzt werden - Motoren, Relais, LEDs und so weiter. Sie haben also ein Gerät, das in zahlreichen Projekten einen Platz finden kann. Ein weiterer Aspekt dieser Flexibilität besteht darin, dass Sie in einem Projekt mit unterschiedlichen Arten von Lasten nur einen IC verwenden können. beispielsweise:

Experten-Tipps

Austausch Von Erfahrungen