Test Socket für Speicherchips kommt mit einer schwimmenden Führung

Anleitung: Arbeitsspeicher des Computers aufrüsten/erweitern - Tutorial [German] (March 2019).

Anonim

Ironwood Electronics hat einen neuen Sockel zum Testen von BGA-Geräten wie DDR4-Speicherchips veröffentlicht. Der SBT-BGA-7051 Test-Sockel verfügt über eine schwimmende Führung für eine präzise Ausrichtung von Kugel zu Nadel. Setzen Sie das BGA-Gerät einfach in den Sockel und schwenken Sie den Sockel mit den Ansatzschrauben auf den Sockel.

Der Test-Socket verwendet eine Kompressionsschraube, um einen Abwärtsdruck auszuüben und ermöglicht es dem Gerät, mit der Ziel-PCB verbunden zu werden. Es kann für Handtest- und Charakterisierungsanwendungen mit höchsten Anforderungen eingesetzt werden.

Das Schütz in der Prüfbuchse verfügt über einen gestanzten Federstift mit 31 g Betätigungskraft pro Kugel und eine Lebensdauer von 125.000 Einsätzen. Die Selbstinduktivität des Schützes beträgt 0, 88 nH, die Einfügungsdämpfung beträgt weniger als 1 dB bei 15, 7 GHz und die Kapazität bei 0, 097 pF. Die Stromkapazität jedes Schützes beträgt 4 A bei 30 ° C Temperaturanstieg.

Die spezifische Konfiguration des zu testenden Gehäuses in der SBT-BGA-7051-Buchse für einen DDR4-Speicherchip mit niedriger Leistung weist die folgenden Merkmale auf: BGA 10 × 14, 5 mm, 0, 8 mm Abstand, 200 Positionen und 12 × 18 Kugelanordnung. Abschließend kann die Buchse mit der mitgelieferten Hardware auf der Zielplatine ohne Löten montiert werden.