Leistungsstarke Dickschichtwiderstände der Serie LTO von Vishay | Technische Daten

8 COOLE UND LEISTUNGSSTARKE TRUCKS, DIE DU SEHEN MUSST (Dezember 2018).

Anonim

Leistungsstarke Dickschichtwiderstände der Serie LTO von Vishay | Technische Daten


Diese Episode von Tech Specs ist Teil einer Videoreihe, in der die Funktionen, Anwendungen und technischen Spezifikationen von neu veröffentlichten Produkten hervorgehoben werden.

Leistungsstarke Dickschichtwiderstände der Serie LTO von Vishay

Die LTO 30, LTO 50 und LTO 100 von Vishay sind Leistungswiderstände mit einer geringen Induktivität von weniger als 0, 1 μH für Anwendungen wie Leistungsumwandlung, Hochgeschwindigkeitsumschaltung und HF. Sie verwenden flache TO-220- und TO-247-Keramikgehäuse, die direkt am Kühlkörper angebracht sind, wodurch die Wärmeableitung verbessert und der Platz auf der Leiterplatte reduziert wird.

Die Widerstände können bis zu 100 W verarbeiten und sind mit Widerstandswerten von 10 mΩ bis 1 MΩ erhältlich, mit einer Toleranz von ± 1% und einem Temperaturkoeffizienten von ± 150 ppm / ° C, um die Widerstandswerte über den gesamten Betriebsbereich stabil zu halten Temperaturen von industriellen und automobilen Anwendungen. Die Widerstände bieten auch eine ausgezeichnete Impulsverarbeitung, die in der Lage ist, Energie von bis zu 35 J in 0, 1 s auszuhalten. Und wenn Sie für Automotive-Anwendungen entwerfen, ist die LTO 100-Serie auch AEC-Q200-qualifiziert.

  • Weniger als 0, 1 μH Induktivität
  • TO-220, TO-247 Keramikgehäuse werden direkt am Kühlkörper montiert, um die Wärmeableitung zu verbessern
  • 30 W, 50 W und 100 W bei 25ºC Gehäusetemperatur (Kühlkörper montiert)
  • 0, 010 Ω bis 550 kΩ (LTO 30, LTO 50), 0, 015 Ω bis 1 MΩ (LTO 100)
  • Pulshandling Energie bis zu 35 J in 0, 1 s
  • 100 W LTO 100 Widerstände sind AEC-Q200 qualifiziert

Mehr Informationen


Neue Industrieprodukte sind eine Form von Inhalten, die es Industriepartnern ermöglichen, nützliche Neuigkeiten, Nachrichten und Technologien mit All-About-Circuits-Lesern zu teilen, so dass redaktionelle Inhalte nicht gut dafür geeignet sind. Alle neuen Industrieprodukte unterliegen strengen redaktionellen Richtlinien, um den Lesern nützliche Nachrichten, technisches Fachwissen oder Geschichten zu bieten. Die Standpunkte und Meinungen, die in New Industry Products zum Ausdruck kommen, sind die des Partners und nicht unbedingt die von All About Circuits oder seinen Autoren.