Wieland Electric Flare Bewegt die "Ice Cube" Leistungsrelais der HC-Serie

Lighting Connector Solutions - Wieland Electric (Dezember 2018).

Anonim

"Ice Cube" -Leistungsrelais werden in verschiedenen Spulenspannungen, Polkonfigurationen geliefert

Mit integrierten LED-Anzeigen und einem transparenten Gehäuse, das an einen Eiswürfel erinnert, eignen sich die universellen Industrieleistungsrelais der Move HC-Serie für den Einsatz in Industrieanlagen, Baumaschinen, Mess-, Automatisierungs- und Steuerungssystemen sowie in kommerziellen Anwendungen, die zuverlässige Stromversorgung erfordern Verbindungen. Die sogenannten "Ice Cube" -Relais sind in 1-, 2-, 3- und 4-poliger Ausführung mit Standard-Spulenspannungen von 12 und 24 VDC sowie 12 und 120 VAC erhältlich; zusätzliche Spannungen sind auf Anfrage erhältlich.

Die für die Montage auf einer 35-mm-DIN-Schiene ausgelegten Relais verfügen über eine Steckbuchse mit großen Schraubklemmen für eine einfache Handhabung und robusten Verbindungslaschen, die sicher mit den Befestigungsbuchsen verbunden werden können. Mit einem Betriebstemperaturbereich von -20 ° C bis 55 ° C sind die Relais in den USA und Kanada für den Einsatz in den USA und Kanada bis 240 Vac / 28 Vdc und 10 A ausgelegt. Für den Einsatz in Hochspannungsnetzen werden Halteklammern als Option angeboten. Schock- und Vibrationsanwendungen und um Schäden während Transport, Handhabung und Installation zu vermeiden; Die Serie kann bis zu 10 G Schock und 10-55 Hz, 1, 0 mm Vibration standhalten.